Ausbildung XXL

Seit mehr als 15 Jahren findet am Schloss Hager Hof im Rahmen der Abschlussfahrt eine Tauchfahrt statt. Für diese können sich die Schüler eigenständig eintragen. Schon im Jahr 2018 hat AyKay Scuba die theoretische Ausbildung in Deutschland übernommen. 

Ziel innerhalb der Ausbildung sollen die Schüler, neben dem normalen Schulalltag die Grundlagen des Tauchens erlernen, begreifen und anwenden.

Die Theorie wird vor Ort in mehreren Terminen besprochen und kreativ an die Schüler weitergegeben. Abschließend gibt es einen Prüfungstermin in dem die Schüler in einer Klausur Fragen zur Tauchsicherheit, aber auch zur Medizin, Theorie und Praxis beantworten müssen. 


Die Praxis wird in Cadaqués bei der Tauchbasis Ulla & Paul, während der Tauchfahrt absolviert. Hier hat der Hager Hof schon seit der ersten Tauchfahrt sein Ziel und blickt auf eine langjährige Kooperation zurück.

 

Die Tauchfahrt erfreut sich mit jedem Jahr einer immer größer werdenden Beliebtheit. Waren es im letzten Jahr noch 23 Schüler von 25 welche ihren Tauchschein abgeschlossen haben, sind es dieses Jahr schon 34 Schüler, die sich für die Tauchfahrt entschieden haben, um einen Tauchschein zu absolvieren.

 

Am kommenden Montag ist es dann soweit, der letzte Termin für die diesjährigen Tauchfahrtschüler am Hager Hof. Der Prüfungstermin, bei dem die Schüler ihr vorerst auf die reine Theorie begründetes Wissen unter Beweis stellen sollen.

 

Im September, nach den Sommerferien, geht es dann mit dem Bus für eine Woche nach Spanien und die Schüler werden ihre ersten Flachwasser- und Freiwassererfahrungen sammeln können. 

Photo by Maike Otto
Photo by Maike Otto